Einflussreiche Clans in Syrien schließen sich gegen IS zusammen

Damaskus (IRIB)- Einflussreiche sunnitische Stämme in Syrien mit Hunderttausenden Anhängern haben sich laut einem kurdischen Nachrichtenportal zu einem Bündnis gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat” (IS) zusammengeschlossen.
Ziele seien, die IS-Terroristen zurückzudrängen und Friedensgespräche mit dem syrischen Staatspräsidenten Bashar al-Assad aufzunehmen. Wie das Nachrichtenportal „BasNews“ am Freitag (heute) auf die britische Tageszeitung “Independent” berichtete, lotet das neue Anti-IS-Bündnis bereits die Möglichkeit einer vom Westen und arabischen Ländern unterstützten Mobilmachung gegen die IS-Terroristen aus. Die Rede ist von Geheimtreffen mit den für Syrien zuständigen UNO- und US-Sonderbeauftragten Staffan de Mistura und John Allen.


Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: