IS tötet 400 Menschen in Palmyra – vor allem Frauen und Kinder

Die Kämpfer der Terrororganisation Islamischer Staat sollen in der syrischen Stadt Palmyra 400 Menschen getötet haben, darunter vor allem Frauen und Kinder. Das berichtet das syrische Staatsfernsehen.

Die antike Stadt Palmyra

Die antike Stadt Palmyra

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, beruft sich das syrische Staatsfernsehen auf Augenzeugenberichte aus dem seit Mittwoch vom IS kontrollierten Palmyra. Oppositionelle schreiben in sozialen Netzwerken, dass in der antiken Wüstenstadt hunderte von Leichen auf den Straßen liegen sollen.



Kategorien:Politik

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: